Prof. Dr. med. Yared Herouy

Verödung von Besenreisern:

Durch den Einsatz von Verödungsmittel können nicht nur Krampfadern, sondern auch Besenreiser behandelt werden. Dieses schonende Verfahren führt zu einer Verklebung der Gefäße. Besenreiser lassen sich mittels der Verödung gut ohne Narbenbildung beseitigen. Die Behandlung erfolgt ambulant und zieht keinen Arbeitsausfall nach sich. Alternativ lassen sich Besenreiser auch mithilfe eines Laserverfahrens behandeln. Die Laserung von Besenreisern ist ein minimal-invasives Verfahren. Es ist keinerlei Betäubung notwedig.

 

4 Veroedung von Besenreisern

Sprechstunden

Mo-Fr 9:00 – 12:30 Uhr
Mo, Di, Do. 15:00 – 18:00 Uhr


Terminabsprache

von 9:00 – 11:00 Uhr und
Mo, Di, Do 15:00 – 16:00 Uhr

Tel: 07221 - 271127

>> Terminanfrage per Mail